SKF Europe, die Silverudds-Züchter

SKF Europe ist ein europäisches Netzwerk von Züchtern der schwedischen Kulturhuhnrasse Silverudds Blå (SB). Alle Networker sind Mitglieder in der Svenska Kulturhönsföreningen (SKF).

Die Silverudds Blå sind eine vom schwedischen Pfarrer und Hühner-Genetiker Martin Silverudd erzüchtete Grünlegerrasse. Silverudds erklärtes Ziel war es, eine Konkurrenz zu den Hybridrassen der Eier-Lege-Industrie zu schaffen, die diesen Tieren in Gesundheit und Reproduzierbarkeit überlegen ist, ohne an Legeleistung wesentlich zurückzustehen. Alle Mitglieder arbeiten aktiv daran mit, dieses grundlegende Zuchtziel Silverudds zu verwirklichen und haben ein Interesse daran, die Verbreitung dieser Rasse in Europa zu fördern. Die wichtigsten gemeinsamen Zuchtziele sind Vitalität, Steigerung der Legeleistung und Reinerbigkeit für das O-Gen (Grünleger-Gen).

Die im aktuellen Rasseporträt des Svenska Kulturhönsföreningen hinterlegte Legeleistung von ca. 250 Eiern pro Jahr bei einem Eigewicht von 55-65g wird beim derzeitigen Stand der züchterischen Entwicklung der SB häufig nicht erreicht. Die Silverudds Blå aber wurden von Martin Silverudd als Lege- und Wirtschaftsrasse erzüchtet, die bei entsprechender Selektion absolut dazu in der Lage ist, diese Ziele zu erfüllen.

Natürlicherweise gibt es eine enge Anbindung an den schwedischen Mutterverein, insbesondere in züchterischen Fragen. Innerhalb unseres Netzwerks findet darüberhinaus ein transparenter Austausch statt. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, um das große Potential der Silverudds Blå koordiniert und zügig weiterzuentwickeln. Bei Interesse an unserer Arbeit oder weitergehenden Fragen kontaktieren Sie bitte Ingmar Jaschok, Joachim Laukemper, Britta Mohr oder Christoph Thoden.

Bei Facebook betreiben wir eine Gruppe, die der Unterstützung aller Silverudd-Fans dient und die über diesen Link erreichbar ist.